Finanziere deinen Traum: Der Weg zum Gründer-Kredit

Du hast eine geniale Geschäftsidee und möchtest sie endlich in die Tat umsetzen?

Der erste Schritt ist oft der schwerste – die Finanzierung. Aber keine Sorge, es gibt eine hervorragende Möglichkeit, deine Firmengründung zu finanzieren: Geförderte Gründerkredite.

KfW StartGeld:

  • Betrag: Bis zu 125.000 EUR pro Person
  • Laufzeit: 5-10 Jahre
  • 1-2 Jahre tilgungsfrei
  • Einfacher Zugang durch 80% Haftungsfreistellung der Bank
  • Kein Eigenkapital erforderlich

ERP-Förderkredit KMU:

  • Betrag: Bis zu 25 Mio. EUR
  • Laufzeit: 5-20 Jahre
  • 1-3 Jahre tilgungsfrei
  • Bankübliche Sicherheiten notwendig

Und wie kommst Du zum begehrten Gründerkredit?

Der ideale Weg zu deinem Gründer-Kredit:

  1. Erstelle einen professionellen Businessplan.
  2. Nimm Kontakt zu verschiedenen Banken auf.
  3. Schicke deinen Businessplan an die Banken.
  4. Führe Bank-Termine durch.
  5. Erhalte die Bank-Zusage.
  6. Beantrage den KfW-Gründerkredit über Deine Hausbank bei der KfW.
  7. Freu Dich über die finale Zusage der KfW.
  8. Schließe den Kreditvertrag ab.
  9. Genieße die Auszahlung des Gründerkredits & Starte Dein Business.

Suche den Kontakt zu mehreren Banken, um Deine Erfolgs-Chancen zu erhöhen und die Bank auszuwählen, die am besten zu Dir und Deinem Vorhaben passt.

Welche Voraussetzungen solltest du erfüllen?

  • Dein Geschäftskonzept ist schlüssig und tragfähig.
  • Du hast einen überzeugenden Businessplan.
  • Du präsentierst dich gut im Bank-Gespräch.
  • Kein negativer Schufa-Eintrag.

Beantrage rechtzeitig eine Schufa-Selbstauskunft, bevor du die Banken kontaktierst.

Du hast Fragen? Du willst mit uns zusammenarbeiten? Nutze unsere sehr guten Kontakte zu Banken. Sprich uns gerne an. Wir helfen Dir.

Gründersterne – Die Expertencrew für Dein Business E-Mail: kontakt@gruendersterne.de

Dein Experte für Businessplan/Finanzierung: Markus Gürtler

E-Mail: markus@gruendersterne.de

Schreib den Gründersternen

Tausche Freiheit gegen Sicherheit

Braucht es Mut, um zu gründen? Definitiv. Schließlich tauscht man Sicherheit gegen Freiheit – und das Leben als freier Ritter ist  nun mal voller Abenteuer, Aufregung und manchmal voller Rückschläge. [Als freier Ritter? Ja, denn „Freelance“ kommt von der „freien...

Der Anfang einer Produktidee

Du sitzt staunend vor der „Höhle der Löwen“ und denkst „Geile Idee – wie kommt man darauf!?“ oder „Dämliche Idee – wer braucht denn sowas?!?“ Die Geschichten starten sehr häufig mit einem eigenen Problem, das es zu lösen galt oder mit einem sehr dringenden Bedarf im...

Die Beratertage mit den Gründersternen

SAVE THE DATE: 29. Februar 2024, 9 - 15 UhrBeratertag mit den Gründersternen Du bist Gründer oder Nachfolger und dich treiben quälende Themen um? Du suchst Zuspruch zu deinem Mindset und deinen Führungsqualitäten? Du brauchst Geld, Absicherung und Verträge? Du willst...

In 5 Schritten zum Unternehmenskauf

Vor Kurzem haben wir einen Beitrag gepostet, der sich an potenzielle Gründer richtete, die ein bestehendes Unternehmen übernehmen / kaufen möchten. Heute möchten wir einige konkrete Schritte hinzufügen, die euch auf eurem Weg zum Erfolg unterstützen können: (1)...

Das Nachfolgethema in der Presse

Die Nachfolge in einem Unternehmen ist ein komplexes Thema, das für viele Menschen von großem Interesse ist. Daher überrascht es nicht, dass die Presse sich immer wieder mit diesem Thema auseinandersetzt. In der Regel sind folgende Ereignisse der Auslöser dafür, dass...

Welche Verträge braucht ein Gründer?

Mit welchen Vertragstypen sollten Gründer sich vertraut machen, weil sie meist schon in den ersten Monaten eine Rolle spielen? Gesellschaftsvertrag: Er regelt die Beziehungen zwischen den Gesellschaftern eines Unternehmens. Seine Inhalte, aber auch die Möglichkeiten...