Möglich oder nicht? Unternehmensnachfolge als Team

Wenn ich der Chef wäre, liefe der Laden viel besser!
Okay! Warum übernimmst Du den Laden dann nicht?

Arbeitnehmer haben zum Start ihrer beruflichen Laufbahn selten überlegt, ein eigenes Unternehmen zu gründen und bleiben dann aus den unterschiedlichsten Gründen gerne Arbeitnehmer.

Dabei sitzen – anders als bei der Bundesliga – die besten Spieler nicht vor dem Fernsehbildschirm, sondern mitten im betrieblichen Geschehen und wären durchaus geeignet, ins Unternehmen einzusteigen.

Der Einzelne zögert häufig aus

  • Angst vor der Verantwortung und dem Scheitern
  • Unsicherheit über die eigene Qualifikation
  • finanziellen Bedenken
  • Sorge um die ausgewogene Work-Life-Balance
  • und ganz sicher, weil der Geist des bisherigen Inhabers, noch über allem zu schweben scheint.

Aber immerhin hat dieser „Geist“ ja ein sehr gesundes Unternehmen aufgebaut und in diesem Unternehmen sitzen Mitarbeiter, die sich stark mit dem Arbeitgeber identifizieren.

Ist es vorstellbar, dass ein ganzes Team aus Kollegen die Nachfolge übernimmt? Jeder mit seiner Expertise?

  • Wie kann so etwas rechtlich aussehen?
  • Ist es eine Möglichkeit ein Unternehmen nochmal auf ein neues Level zu heben?
  • Wie strukturiert man so ein Vorhaben?
  • Wie stellt man sich als Führungsteam gut auf?
  • Wie nimmt man die Kollegen mit in die Veränderung?

Spielen Sie den Gedanken einmal durch! Gerne mit einem Team aus Experten.

In kürzester Zeit erhalten Sie eine Skizze, ihrer Möglichkeiten und ein gutes Bauchgefühl, was machbar ist.

Schreib den Gründersternen

Tausche Freiheit gegen Sicherheit

Braucht es Mut, um zu gründen? Definitiv. Schließlich tauscht man Sicherheit gegen Freiheit – und das Leben als freier Ritter ist  nun mal voller Abenteuer, Aufregung und manchmal voller Rückschläge. [Als freier Ritter? Ja, denn „Freelance“ kommt von der „freien...

Der Anfang einer Produktidee

Du sitzt staunend vor der „Höhle der Löwen“ und denkst „Geile Idee – wie kommt man darauf!?“ oder „Dämliche Idee – wer braucht denn sowas?!?“ Die Geschichten starten sehr häufig mit einem eigenen Problem, das es zu lösen galt oder mit einem sehr dringenden Bedarf im...

Die Beratertage mit den Gründersternen

SAVE THE DATE: 29. Februar 2024, 9 - 15 UhrBeratertag mit den Gründersternen Du bist Gründer oder Nachfolger und dich treiben quälende Themen um? Du suchst Zuspruch zu deinem Mindset und deinen Führungsqualitäten? Du brauchst Geld, Absicherung und Verträge? Du willst...

In 5 Schritten zum Unternehmenskauf

Vor Kurzem haben wir einen Beitrag gepostet, der sich an potenzielle Gründer richtete, die ein bestehendes Unternehmen übernehmen / kaufen möchten. Heute möchten wir einige konkrete Schritte hinzufügen, die euch auf eurem Weg zum Erfolg unterstützen können: (1)...

Das Nachfolgethema in der Presse

Die Nachfolge in einem Unternehmen ist ein komplexes Thema, das für viele Menschen von großem Interesse ist. Daher überrascht es nicht, dass die Presse sich immer wieder mit diesem Thema auseinandersetzt. In der Regel sind folgende Ereignisse der Auslöser dafür, dass...

Welche Verträge braucht ein Gründer?

Mit welchen Vertragstypen sollten Gründer sich vertraut machen, weil sie meist schon in den ersten Monaten eine Rolle spielen? Gesellschaftsvertrag: Er regelt die Beziehungen zwischen den Gesellschaftern eines Unternehmens. Seine Inhalte, aber auch die Möglichkeiten...